AIKIDO – Weg der Liebe*

Akido in meinem Sinne

Grundlegend ist Ai Ki die energetische Art und Weise…

des Lebens

der Natur

[sich ( selbst)] zu gestalten!

Detlef & Thea

Die Form also (hier die Aikido-Form) ist das Vehikel mit welcher die lebendige energetische Dynamik des Lebens bzw. des Lebendigen in die sichtbare materielle Welt transportiert wird.

Wenn die Form in ihrer Gestalt lückenlos und geradezu perfekt ist, wie die gesamte Natur uns zeigt und lehrt, dann wird sie ganz einfach Teil unserer eigenen Natur, geht über in Fleisch und Blut – und wir sind frei!

So befreien wir.uns von und aus der Form und leben Ai Ki, wir sind Ai Ki…

Das ist der wirkliche Weg (Do) für mich:

Sind wir endlich Ai Ki dann machen wir kein Aikido mehr, wir sind AiKiDo selbst – das ist für mich AIKIDO .

Jedwede Trennung die das Bewußtsein schafft ist in der Tat eine Illusion!

Hier:

Der Erlebende, das Erlebnis und das Erleben selbst sind untrennbar eins…

Der Weg, Do, der Schöpfung war, ist und wird immer Ai Ki sein. Das ist die Große Lehre, das ist für mich Das Aikido, welches ich unterrichte und Lehre.

Mein großer Lehrer ist das Leben selbst und und ich gebe es nur weiter…

Die Einheit ist das Einfach(st)e… das ist das TAO…

Die erste Ableitung ist die erste Teilung – Yin und Yang, die Dualität, die Zweitwilung, der Zwiespalt, Geben und Nehmen…

Geist und Körper…

Ki, unsere (vitale) Lebensenergie ist immer gleich. Sie manifestiert sich im Menschen in Geist (Yang) und Körper (Yin).

Das sind wir, das ist unser allgemeiner Bestand. Darin macht die Natur keinen Unterschied, kompromisslos, ohne Ausnahme und ohne Pause!

Yin und Yang sind vollkommen gleichwertig, sie erhalten sich gegenseitig, fördern und hemmen sich, sie sind ineinander verwoben, untrennbar. Im Maximum des Einen ruht die Wurzel des Anderen. Das wird durch den kleinen Punkt symbolisiert. Yin und Yang sind im Wesen gleich – sie sind Ki und Ki ist ubiquitär (allgegenwärtig)!

Das oben Erwähnte bildet die Grundlage für ‚mein AiKiDo‘!

Das Feine durchdringt das Grobe!

Wer im Materiellen verhaftet ist wird in das Feine nicht eindringen können. Die Erfahrung zeigt leider, dass jener Sachverhalt für die meisten Menschen gilt, leider…

Die Lebensenergie Ki allerdings ist sehr fein und subtil, es ist die pure Energie des Lebens selbst.

Wie können wir dem Ki selbst ‚auf die Spur kommen‘?

Das müssen wir vollbringen wenn wir Ai Ki Do praktizieren wollen!

Die Geisteshaltung

Der Mensch ist in seinem Wesen Geist!

Meditation

Hier bin ich an einem unentbehrlichen und unendlichen Punkt meines AiKiDo angelangt!

(Fortsetzung folgt…)

Advertisements

5 Gedanken zu “AIKIDO – Weg der Liebe*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s